Altbayerischer Lohnsteuerhilfeverein e.V.




Stimmungsbild
3 Schritte
1. Checkliste herunterladen
     PDF  > Checkliste (PDF)
     PDF  > Checklist (PDF)
2. Beratungsstelle suchen
PLZ eingeben

Sprache wählen


 
3. Termin vereinbaren
Einfach zur Beratungsstelle gehen und Mitglied werden.
> transparente Kosten
Sie wollen Berater werden?
Werden Sie Teil eines starken Netzwerkes. Wir suchen ständig bundesweit Steuerexperten zur Leitung einer Beratungsstelle an Ihrem Wohnort zum Ausbau unseres Netzwerkes.

> Hier erfahren Sie alles
> Online bewerben

CrefoZert 2015:


CrefoZert 2015

Handwerkerrechnungen

Arbeitslohn bis 1.200,- € absetzbar!

 

Aufwendungen für Handwerkerleistungen können bis zu 6.000,- € mit
20 %, höchstens 1.200,- € steuermindernd abgezogen werden. 
 
Zu den handwerklichen Tätigkeiten zählen u.a.:
 

Kosten für Instandhaltungsmaßnahmen, Reinigungskosten oder andere Dienstleistungen können nun auch Wohnungseigentümergemeinschaften absetzen.

Die Absetzbarkeit bezieht sich jedoch nur auf den Arbeitslohn des Handwerkers und nicht auf Kosten für das Arbeitsmaterial. Handwerksbetriebe werden daher ihre Rechnungen genau nach Arbeitslohn und sonstigen Kosten aufschlüsseln müssen. Eine reine Festpreisvereinbarung auf einer Rechnung ist steuerlich nicht begünstigt.

Wichtig: Sie müssen in Ihrer Steuererklärung eine Rechnung des Dienstleistungsunternehmens vorlegen und zusätzlich nachweisen, dass Sie den Rechnungsbetrag auf dessen Konto überwiesen haben (Bankbeleg).

Bei Wohnungseigentümergemeinschaften benötigen Sie als Nachweis die Nebenkostenabrechnung, auf welcher die absetzbaren Kosten gesondert ausgewiesen werden.

Fazit: Wer die steuerliche Auswirkung konkret analysieren will, kann sich gerne an eine unserer Beratungsstellen wenden.