Beratungsstelle suchen
Beratungsstelle suchen
Beratungsstelle suchen
Energiepreise und geplante (steuerliche) Entlastung der Bevölkerung

Energiepreise und geplante (steuerliche) Entlastung der Bevölkerung

Jede:r Bürger:in spürt sie – die hohen Energiepreise. Da weiterhin mit steigenden Energiepreisen zu rechnen ist, möchte die Regierung eine Entlastung für Bürger:innen schaffen. Welche Maßnahmen geplant sind, erfahren Sie hier.

Weiterlesen
So können Sie Ihre Spenden an die Ukraine steuerlich absetzen!

So können Sie Ihre Spenden an die Ukraine steuerlich absetzen!

Krieg in Europa – der Schock ist groß und die Solidarität riesig. Viele Bürger:innen hier in Deutschland helfen auf ganz unterschiedlicher Weise und unterstützen die Menschen in der Ukraine und Geflüchtete durch persönliches Engagement, aber auch mit Sach-und Geldspenden. Der Fiskus sieht steuerliche Erleichterungen vor. So sind Ihre Spenden steuerlich ansetzbar.

Weiterlesen
Firmenwagen versteuern – Pauschalmethode vs. Fahrtenbuchmethode?

Firmenwagen versteuern – Pauschalmethode vs. Fahrtenbuchmethode?

Ein Firmenwagen ist eine tolle Sache, aber steuerlich gibt es dabei jedoch einiges zu beachten. Hinzu kommt noch, dass man zwischen der Pauschal- und der Fahrtenbuchmethode wählen kann, aber welche ist wohl bei Ihnen von Vorteil? Hier bekommen Sie alle wichtigen Infos zu den beiden Methoden.

Weiterlesen
Pendlerpauschale, Kfz-Versicherung, Unfallkosten: Was können Pendler:innen absetzen?

Pendlerpauschale, Kfz-Versicherung, Unfallkosten: Was können Pendler:innen absetzen?

Laut des deutschen Pendleratlas pendeln 13 Millionen Beschäftigte in einen anderen Kreis, um zur Arbeit zu gelangen.  Pendeln kostet nicht nur Zeit, sondern vor allem auch viel Geld. Im Rahmen der Pendlerpauschale bzw. Entfernungspauschale können Sie einen Teil Ihrer Fahrtkosten von der Steuer absetzen. Das Wichtigste in Kürze Die Entfernungspauschale wird auch Pendlerpauschale, Kilometerpauschale oder [...]
Weiterlesen
So versteuern Sie Ihren Firmenwagen richtig!

So versteuern Sie Ihren Firmenwagen richtig!

Der Firmenwagen ist grundsätzlich eine schöne Sache. Ein neuer Pkw und der Arbeitgeber übernimmt die Kosten. Ganz gratis ist der Firmenwagen aber doch nicht, denn wegen der Privatnutzung muss ein geldwerter Vorteil versteuert werden. Hier erfahren Sie, wie das richtig geht. Das Wichtigste in Kürze Geldwerter Vorteil = zusätzlich zu versteuernder Arbeitslohn Versteuerung eines geldwerten [...]
Weiterlesen
Mit Bewerbungskosten Steuern sparen? – Das geht!

Mit Bewerbungskosten Steuern sparen? – Das geht!

Die Bewerbung auf einen neuen Arbeitsplatz kostet Energie, Zeit und auch Geld. Wenn das Unternehmen nicht in der Nähe des eigenen Wohnorts ist, kommen womöglich auch noch hohe Fahrt- und Übernachtungskosten dazu. Aber Ihre Bewerbungskosten können Sie glücklicherweise von der Steuer absetzen!

Weiterlesen
Die Steuerklassen – schnell erklärt im Überblick

Die Steuerklassen – schnell erklärt im Überblick

Die Steuerklassen werfen immer wieder Fragen auf und sorgen für Verwirrung. Das möchten wir beheben, indem wir die häufigsten Fragen kurz beantworten, damit Sie sich schnell einen Überblick verschaffen können. Das Wichtigste in Kürze Steuerklasse abhängig vom Familienstand Mögliche Lohnsteuerklassen-Kombinationen für Eheleute: III/V, IV/IV, IV/IV mit Faktor Zwingender Lohnsteuerklassenwechsel bei Änderung des Familienstandes oder Aufnahme [...]
Weiterlesen
Mobilitätsprämie – Was ist das und wer profitiert davon?

Mobilitätsprämie – Was ist das und wer profitiert davon?

Für den Fahrtweg von der Wohnung zum Arbeitsplatz gibt es die bekannte Entfernungspauschale, aber auch die Mobilitätsprämie. Hier erfahren Sie, was der Unterschied ist und welche der beiden Optionen für Sie in Frage kommt.

Weiterlesen
Abschreibung digitaler Wirtschaftsgüter: Nutzungsdauer von Hardware & Software auf ein Jahr verkürzt

Abschreibung digitaler Wirtschaftsgüter: Nutzungsdauer von Hardware & Software auf ein Jahr verkürzt

Das Bundesfinanzministerium hat auf die Digitalisierung und die einhergehenden Veränderungen im Arbeitsalltag reagiert und die Abschreibung digitaler Wirtschaftsgüter durch die Verkürzung der Nutzungsdauer angepasst. Durch die Änderungen im Arbeitsalltag haben sich natürlich auch die Ansprüche an die benötigten Gerätschaften und Softwares geändert, weshalb die betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer bei vielen Gütern verkürzt wurde.

Weiterlesen
Unfälle auf dem Arbeitsweg wegen Glatteis

Unfälle auf dem Arbeitsweg wegen Glatteis

Kaum kommt der Winter mit tiefen Temperaturen, Eis und Schnee, schon steigen wieder die Unfallzahlen im Straßenverkehr. Möglicherweise beteiligt sich das Finanzamt in manchen Fällen sogar an Unfallkosten. Wie das möglich ist, erklären wir in diesem Beitrag.

Weiterlesen