Berater suchen
Servicetelefon
(08724) 966 740 8600
Berater suchen
Jetzt Steuererklärung abgeben und Steuererstattung sichern.

Mit der Abgabe der Steuererklärung sichern Sie sich Ihre Steuererstattung

Jedes Jahr zahlen die Steuerpflichtigen rund 500 Millionen Euro zu viel an das Finanzamt – nur, weil sie Ihre Steuererklärung nicht abgeben! Umgerechnet sind das auf jeden Einzelnen durchschnittlich um die 935 Euro. Eine Menge an Geld, was sich viele Steuerzahler entgehen lassen.

Eine Liste des Statistischen Bundesamtes VZ 2013 aus 05/2017 mit durchschnittlich statistischen Steuererstattungen zeigt deutlich, dass diejenigen, die die Steuererklärung nicht einreichen, viel von Ihrem Einkommen einfach so verschenken.

Oft ist mit einer satten Steuererstattung zu rechnen

Warum geben viele Ihre Steuererklärung gar nicht ab? Die Antwort ist bestimmt, dass viele Steuerzahler gar keine gesetzliche Verpflichtung zur Abgabe der Steuererklärung haben. Und so beschäftigen sie sich nicht mit ihren Steuern und zahlen diese schön brav an den Staat. Dass sich aber oft genau hier eine Steuererstattung versteckt, wissen die meisten nicht und verbannen die Steuererklärung aus ihrem Gedächtnis.

Wussten Sie, dass alle nicht gesetzlich Verpflichteten vier Jahre lang die Steuererklärung abgeben können? So gibt es für sie eine weit längere Frist zur Abgabe der Steuererklärung. Für alle anderen gilt nämlich der Stichtag 31. Mai, außer sie lassen ihre Steuersachen vom Lohnsteuerhilfeverein oder Steuerberater erledigen. Dann gibt es eine Fristverlängerung bis zum 31. Dezember des jeweiligen Jahres.

Warum ist die Prüfung des Steuerbescheides so wichtig?

Nachdem die Steuererklärung erstellt und eingereicht wurde, flattert bald der Steuerbescheid herein. Jetzt freuen Sie sich, weil Sie nun das lästige Thema Steuern für sich wieder ein Jahr abhaken können.

Aber stopp! Nicht so schnell, den Steuerbescheid sollten Sie noch genau prüfen. Denn sonst lassen Sie sich aus Unachtsamkeit und Faulheit Ihre Steuererstattung entgehen. Oft erreichen Sie durch einen Einspruch nämlich doch noch eine Rückerstattung Ihrer gezahlten Steuern. Danach können Sie sich mit doppelter Freude zurücklehnen und Ihr steuerliches Happy End genießen!

Suchen Sie sich gleich aus unseren über 350 Beratungsstellen Ihren Helfer in Steuersachen. Hier geht’s zur PLZ-Suche.

Berater suchen


Steuererstattung durchschnittlich 935,- €*

*für alle Steuerpflichtigen mit ausschließlich nichtselbstständigen Einkünften im Falle einer Steuererstattung (Quelle: Statistisches Bundesamt VZ 2013, Stand 05/2017)


Wir sorgen für Ihr Happy End

Top Beratung erwartet Sie als Mitglied des Altbayerischen Lohnsteuerhilfevereins e.V. Wir geben alles dafür damit Sie zufrieden sind und sich über ein finanzielles Happy End freuen können.

Vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin bei Ihrer Steuerhilfe Beratungsstelle vor Ort und profitieren Sie von einer individuellen und persönlichen Lohnsteuerhilfe.

Vielleicht freuen Sie sich dann schon bald über Ihre Steuererstattung und können sich einen Ihrer Träume verwirklichen!