Berater suchen
Berater suchen

Steuererstattung

Sichern Sie sich Ihre Steuerrückzahlung

Jetzt Steuererklärung abgeben und Steuererstattung sichern.

Jedes Jahr zahlen die Steuerpflichtigen rund 500 Millionen Euro zu viel an das Finanzamt – nur, weil sie Ihre Steuererklärung nicht abgeben! Umgerechnet auf jeden Einzelnen ist das eine Menge an Geld, was sich viele Steuerzahler entgehen lassen.

Die jährliche Auswertung des Statistischen Bundesamtes mit durchschnittlich statistischen Steuererstattungen zeigt deutlich, dass diejenigen, die die Steuererklärung nicht einreichen, viel von Ihrem Einkommen einfach so verschenken.

Durchschnittliche Steuererstattung 1.027,- €*

*für alle Steuerpflichtigen mit ausschließlich nichtselbstständigen Einkünften im Falle einer Steuererstattung (Quelle: Statistisches Bundesamt VZ 2016, Stand 06/2020)

Happy End für Ihre Steuer

Als Altbayerischer Lohnsteuerhilfeverein e.V. geben wir alles dafür, damit Sie zufrieden sind und sich über ein finanzielles Happy End freuen können. So lässt sich vielleicht einer Ihrer Träume schnell verwirklichen!

Jetzt Mitglied werden!

Tipps zur Steuererstattung

Wo sich eine Steuerrückerstattung versteckt und warum die Prüfung des Steuerbescheides so wichtig ist, erfahren Sie hier:

Tipps zur Steuererstattung

Tipps zur Steuererstattung

Wo versteckt sich die Steuerrückerstattung?

Viele Steuerzahler geben ihre Steuererklärung nicht ab, wenn sie gesetzlich nicht dazu verpflichtet sind. Mancher denkt, dass die freiwillige Abgabe einer Steuererklärung nur unnötig ist und spart sich den Aufwand lieber. Doch weit gefehlt. Gerade hier verstecken sich oft satte Steuererstattungen.

In der Regel gilt der 31. Juli des Folgejahres (ausgehend vom Steuerjahr) als Stichtag zur Abgabe der Steuererklärung. Bei freiwilligen Steuererklärungen ist die Frist allerdings deutlich länger. Sie haben insgesamt 4 Jahre lang Zeit die Steuererklärung abzugeben und können sich danach hoffentlich über Ihre Rückzahlung freuen.

Warum ist die Prüfung des Steuerbescheides so wichtig?

Nachdem die Steuererklärung erstellt und eingereicht wurde, flattert bald der Steuerbescheid herein. Dann ist die Freude groß, weil das Thema Steuern wieder für ein Jahr erledigt ist.

Aber stopp! Nicht so schnell, den Steuerbescheid sollten Sie noch genau prüfen. Ansonsten lassen Sie sich vielleicht aus Unachtsamkeit Ihre Steuererstattung entgehen. Oftmals kann man durch einen Einspruch doch noch eine Rückerstattung erlangen und die Freude ist dann umso größer.

Suchen Sie sich gleich aus unseren über 350 Beratungsstellen Ihren Helfer in Steuersachen. Hier geht’s zur PLZ-Suche.

Mitglied werden & Steuererklärung abgeben

Erwartet Sie eine Steuererstattung, wenn Sie die Steuererklärung abgeben? Diese Frage prüfen wir gerne im Rahmen einer Mitgliedschaft für Sie. Wir erstellen Ihre Steuererklärung und berechnen vorab, mit welchem Steuerergebnis Sie rechnen können.

Worauf warten Sie noch? Vereinbaren Sie einen Termin und werden Sie Mitglied im Altbayerischen Lohnsteuerhilfeverein e.V.

Jetzt Beratungsstelle finden!