Berater suchen
Servicetelefon
(08724) 966 740 8600
Berater suchen
Steuerliche Berücksichtigung von Adoptionskosten

Steuerliche Berücksichtigung von Adoptionskosten

Lohnsteuerhilfeverein Ingolstadt. Für viele Ehepaare ist es etwas ganz Selbstverständliches: Erst nach der Geburt der eigenen Kinder fühlen sie sich als komplette Familien. Doch es gibt eine ganze Anzahl von Paaren, bei denen der Wunsch nach eigenen Kindern nicht in Erfüllung geht. Nach längerem Warten und einer Vielzahl erfolgloser Arztbesuche, setzt sich dann langsam die […]

Weiterlesen
Steuersparen für Arbeitnehmer

Steuersparen für Arbeitnehmer

Lohnsteuerhilfeverein Bamberg. Gerade für Arbeitnehmer bestehen vielfältige Möglichkeiten, durch Ansatz von Werbungskosten bei ihrer nichtselbständigen Tätigkeit die Steuerlast zu senken. An welche Punkte ist hierbei besonders zu denken? Immer wenn nicht von vornherein ausgeschlossen ist, dass der Arbeitnehmer-Pauschbetrag in Höhe von EUR 1.000,00 überschritten ist, lohnt sich eine genauere Berechnung.

Weiterlesen
Bonuszahlungen der Krankenkassen und Sonderausgabenabzug

Bonuszahlungen der Krankenkassen und Sonderausgabenabzug

Lohnsteuerhilfeverein Landshut. Da Krankenkassen an einem gesundheitsbewussten Verhalten ihrer Mitglieder naturgemäß interessiert sind, erstatten sie ihnen bestimmte Kosten für Gesundheitsmaßnahmen häufig im Rahmen eines Bonusprogramms. Soweit ist dies natürlich auch für die Versicherten vorteilhaft. Doch folgende Frage stellte sich hieran anschließend sofort: Mindern diese Zahlungen der Krankenkassen auch die als Sonderausgaben abziehbaren Krankenversicherungsbeiträge? Dies wäre […]

Weiterlesen
Arbeitsstätte bzw. Tätigkeitsstätte einer Streifenpolizistin

Arbeitsstätte bzw. Tätigkeitsstätte einer Streifenpolizistin

Lohnsteuerhilfeverein Nürnberg. Finanzgericht Münster: Az.: 12 K 1620/15: Reisekosten? Der Lohnsteuerhilfeverein Nürnberg weist auf folgenden, vom FG Münster am 19.02.2016 entschiedenen Fall hin: Die Klägerin war als Streifenpolizistin tätig und erzielte hierbei im Jahr 2013 Einkünfte aus nichtselbständiger Tätigkeit. Sie fuhr an jedem Arbeitstag zu ihrer Polizeiwache, wo ihr kein eigenes Büro zur Verfügung stand. […]

Weiterlesen
Hohe Nachzahlungszinsen: Klage vor dem Finanzgericht

Hohe Nachzahlungszinsen: Klage vor dem Finanzgericht

Erstattungszinsen und Nachzahlungszinsen Es wirkt wie ein Relikt aus früheren Zeiten. Nach § 233 a AO werden Steuernachforderungen und Steuererstattungen mit einem Zinssatz von 0,5 % pro Monat, somit 6 % pro Jahr verzinst. Dabei beginnt der Zinslauf 15 Monate nach Ablauf des Veranlagungsjahres und endet mit Ablauf des Tages, an dem die Steuerfestsetzung wirksam […]

Weiterlesen
Schmerzensgeldrente für behindertes Kind

Schmerzensgeldrente für behindertes Kind

Kindergeldanspruch Bekanntlich müssen Eltern und Kinder bestimmte Voraussetzungen erfüllen, damit Kindergeld gezahlt wird. Wie der Lohnsteuerhilfeverein Augsburg mitteilt, besteht für alle Kinder ab der Geburt und jedenfalls bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres der Kindergeldanspruch. Unter bestimmten Voraussetzungen wird das Kindergeld aber selbstverständlich noch weiter gezahlt. So z.B. wenn das Kind eine Berufsausbildung absolviert, sich […]

Weiterlesen
Schwarzer Tag für Orchestermusiker

Schwarzer Tag für Orchestermusiker

Gestaltung des Arbeitsvertrags Lohnsteuer e v zu einer aktuellen Entscheidung des Finanzgerichtes: Ein Orchestermusiker erzielte aus seiner Tätigkeit als Orchestermitglied Einkünfte aus nichtselbständiger Tätigkeit. Nach dem Arbeitsvertrag war er verpflichtet, bei seinem Einsatz mit dem Orchester u.a. eine schwarze Hose und ein schwarzes Sakko zu tragen. Hierfür erhielt er von seinem Arbeitgeber ein monatliches Kleidergeld.

Weiterlesen
Ist das häusliche Arbeitszimmer absetzbar?

Ist das häusliche Arbeitszimmer absetzbar?

Lohnsteuerhilfe e V gibt die Antwort: Bekanntlich können die Kosten für ein Arbeitszimmer auch bei den Einkünften aus nichtselbständiger Tätigkeit geltend gemacht werden. Auch bei Einkünften aus Vermietung und Verpachtung. Hierbei muss der betreffende Raum entweder ausschließlich oder nahezu ausschließlich für berufliche Zwecke genutzt werden. Im Jahr 2015 war Hoffnung aufgekeimt, dass für einen nicht […]

Weiterlesen
Unterhaltszahlungen an Eltern

Unterhaltszahlungen an Eltern

Lohnsteuerhilfeverein Bayern informiert: Bekanntlich sind Eltern verpflichtet, ihren minderjährigen oder noch in Ausbildung befindlichen Kindern Unterhalt zu gewähren. Der Lohnsteuerhilfeverein Bayern weist jedoch darauf hin, dass die Regelung, dass Verwandte in gerader Linie gesetzlich zur Unterhaltszahlung verpflichtet sind, auch bedeuten kann, dass Kinder für ihre Eltern Unterhalt leisten müssen. Daran denkt man zunächst weniger.

Weiterlesen
Ehegatten können bei Vermietung sparen

Ehegatten können bei Vermietung sparen

Ehegatten können unter bestimmten Umständen durch eine geschickte vertragliche Gestaltung bei den Einkünften aus Vermietung Steuern sparen, worauf die Lohnsteuerhilfe Deutschland hinweist. Bekanntlich sind im Rahmen der Anlage V zunächst die vereinnahmten Mieten und Umlagen und sonstige Einnahmen zu berücksichtigen. Hiervon dürfen die im Rahmen der Vermietung angefallenen Kosten, insbesondere die vom Vermieter getragenen Nebenkosten, […]

Weiterlesen

Archiv